Die Unternehmerreise des AWV Jade nach Berlin: Politik und Wirtschaft intensiv

Mehr als 30 Vertreter aus Ehrenamt, Hauptamt und Mitgliedschaft vertreten die Interessen der Jade Wirtschaftsregion in Berlin. Highlight der Reise ist der 2. Parlamentarische Abend in der niedersächsischen Landesvertretung. 

Mit einem umfangreichen Programm und geplanten Austauschen mit hochkarätigen Vertretern der Bundespolitik und der Top-Verbände der bundesdeutschen Wirtschaft startet am Dienstag, 26. November, die jährliche Unternehmerreise des AWV Jade. Den Auftakt macht am Dienstag Vormittag ein Besuch bei Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Als Beauftragter der Bundesregierung für den Mittelstand wird er der Reisegesellschaft Frage und Antwort zu den Themen Maritime Wirtschaft, Mittelstandspolitik und Energiewende stehen. Nach einem anschließenden Besuch im Auswärtigen Amt geht es zu einem Informationsgespräch mit dem Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände, Herrn Steffen Kampeter, ins Haus der Wirtschaft Berlin. Direkt im Anschluss stellt sich Dr. Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, den Fragen des AWV Jade. 

Unbestrittenes Highlight der Reise ist jedoch der abendliche 2. Parlamentarische Abend der Jade-Wirtschaftsregion in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund. Nach dem erfolgreichen und vielbeachteten Auftakt im letzten Jahr setzen die veranstaltenden Partner aus der Region unter Federführung des AWV Jade hier einen weiteren Meilenstein für die Geltung der Jade-Region in der Bundespolitik. Hochrangige politische Gäste und Redner werden erwartet, ein regionaltypisches Buffet umrahmt das Netzwerk-Treffen.

Mittwoch, 27. November 2019: Der zweite Tag der Unternehmerreise führt die Abordnung aus dem Nordwesten zunächst zum Partner Gesamtmetall. Mit dem Hauptgeschäftsführer Oliver Zander stehen neben organisatorischen und Service-Themen vor allem tarifpolitische Beratungen auf dem Programm. Im Anschluss geht es hochkarätig weiter: Dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung Peter Tauber kann das AWV-Jade-Team die Anliegen der Region und der Stadt Wilhelmshaven nahebringen. Im größten Parlamentarier-Gebäude Berlins, dem Jakob-Kaiser-Haus, findet die Unternehmerreise schließlich mit Gesprächen mit den FDP-Größen Wolfgang Kubicki, Christian Dürr, Konstantin Kuhle und später am Tag sogar Christian Lindner ein mehr als hochkarätiges Ende. 

An dieser Stelle und auf der facebook-Seite des AWV Jade wird selbstverständlich laufend von der Reise Bericht erstattet.

Bild: pexels / Ingo Joseph