Pressespiegel: Position 2018 – Aufbruch Tourismus

Diskutieren, debattieren, austauschen und zuhören, diese Möglichkeit bietet das Format „Position“. Auch dieses Jahr veranstaltet die Jade Region „Position“ mit dem Thema „Aufbruch Tourismus“. Das Thema Tourismus spielt besonders für die mittelständischen Unternehmen in der Jade Region eine immer wichtigere Rolle. Um über dieses Thema zu diskutieren, bietet „Position“ eine spannende Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gästen. Außerdem gibt es im Anschluss die Möglichkeit der Netzwerkbildung für die Unternehmer und Unternehmerinnen der Jade Region. Die Einladung und mehr Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

„Position 2018“ zum Tourismus

Arbeitgeberverband und Nordmetall laden für den 6. September ein

„Position“ hat sich sich zu einer wichtigen Konstante in den Terminkalendern der Wirtschaft im Jade Wirtschaftsraum entwickelt. Veranstaltungsort sind in diesem Jahr die Minenlagerhäuser an der Schleusenstraße in Wilhelmshaven. Thematischer Schwerpunkt ist der Tourismus, der für die mittelständisch geprägte Wirtschaft des Jade-Wirtschaftsraums immer mehr an Bedeutung gewinnt.
Jeversches Wochenblatt (08.08.2018)

Wirtschaft spricht über Tourismus

WILHELMSHAVEN. Unternehmer und Wirtschaftsvertreter treffen sich in Wilhelmshaven zum Thema „Aufbruch Tourismus“. Am Donnerstag, 6. September, findet bereits zum 18. Mal die Veranstaltung „Position“ statt. Zusammen mit etlichen Partnerverbänden und Kammern organisieren und führen der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbandes Jade (AWV) und die Nordmetall-Geschäftsstelle Wilhelmshaven die Veranstaltung durch. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine Podiumsdiskussion an den Sven Ambrosy, Vorsitzender des Tourismusverbandes Nordsee, Carina Balow, Consultant der Destination Lab GmbH, Jens Sroka, geschäftsführender Gesellschafter der Sroka Beteiligungs-GmbH und Göran Sell, Geschäftsführer Nordseeheilbad Borkum GmbH, teilnehmen.
Wilhelmshavener Zeitung und Nordwest-Zeitung (09.08.2018)