Pressespiegel: Parlamentarischer Abend für die Jade Region in Berlin

Kurze Drähte zwischen Politik und Wirtschaft, zwischen Berlin und der Jade Region sind wichtig. Dieses Ziel will die Jade Region mit dem parlamentarischen Abend in Berlin erreichen. Hier sollen die zahlreichen Vertreter der Jade Region auf die Vertreter des Bundestags treffen und die regionalen Interessen der Jade Region repräsentieren und diskutieren. Themen wie der Fachkräftemangel oder die Herausforderungen der Digitalisierung sollen eine wichtige Rolle spielen. Selten gab es eine vielversprechendere Möglichkeit für die Jade Region ihre Sorgen und Wünsche direkt an die politischen Vertreter zu adressieren. Die Einladung und mehr Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wirtschaftsregion präsentiert sich

AWV organisiert ersten Parlamentarischen Abend in Berlin

EMS-JADE. (AH) Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner sieht dem Ereignis mit Interesse entgegen: „Gute Kontakte zwischen Politik und Wirtschaft, kurze Drähte zwischen Berlin und Wilhelmshaven – dazu bietet der Parlamentarische Abend hervorragende Möglichkeiten.“ Der Wittmunder Landrat Holger Heymann sagt: „Es ist gut, dass die hiesige Wirtschaft in Berlin die Flagge hochzieht, damit sie am Sitz des Bundesparlaments Präsenz zeigt und offensiv die Interessen des rührigen Mittelstandes vertritt.“
Jeversches Wochenblatt (11.08.2018)

Jade-Region präsentiert sich in Berlin

1. Parlamentarischer Abend am 25. September

WILHELMSHAVEN. (wi) Unter Federführung des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbandes Jade (AWV) veranstalten die wirtschaftspolitisch aktiven Kräfte der Region am 25. September den 1. Parlamentarischen Abend der Jade-Wirtschaftsregion in Berlin. In der Vertretung des Landes Niedersachsen werden rund 200 Gäste erwartet. Schirmherrin ist die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller. Weitere Referate halten die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen und Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies. 
Nordwest-Zeitung (11.08.2018)

Wie sich die Region in Berlin präsentiert

Parlamentarischer Abend

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir mit insgesamt zwölf wirtschaftsfördernden Organisationen, mit Landkreisen, Städten und Gemeinden in Berlin ein Bild der Geschlossenheit der Jade-Wirtschaftsregion vermitteln können“, sagt der Präsident des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbandes Jade (AWV), Tom Nietiedt. Der AWV hat federführend die Organisation übernommen. Die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller (SPD) ist parlamentarische Schirmherrin der Veranstaltung. „Ich werde mit ein wenig Stolz die wirtschaftlichen Kräfte meiner Heimat den Abgeordneten Kollegen präsentieren, die zu diesem Event eingeladen sind“, so Möller. „Wir wollen und müssen zeigen, dass wir im Nordwesten beinen dynamischen und erfolgreichen Mittelstand haben, der auf Verbesserungen zum Beispiel bei Infrastruktur und Breitband-Ausbau angewiesen ist.“
Wilhelmshavener Zeitung (11.08.2018)